Gnisa zu Gast beim Jugendklimaparlament in Paderborn

Der CDU-Landratskandidat spricht sich für ein Gesamtkonzept aus

06.02.2020

Der Landratskandidat der CDU Lippe, Jens Gnisa, diskutierte beim Jugendklimaparlarment des Kreises Paderborn zu den Themen Bildung und Mobilität. Bei der angeregten Diskussion kam insbesondere das Gespräch zwischen den Generationen in Gang.

Zu seinen Plänen für den öffentlichen Personennahverkehr sagte Gnisa: "Ich würde mir ein Gesamtkonzept wünschen, das mit der Preisgestaltung beginnt. Wir brauchen Preise die nicht auf Zonen abstellen, sondern auf Entfernung. Fahren meine Frau und ich beispielsweise mit dem Bus von Bad Meinberg nach Detmold auf den Markt, dann kostet das für die rund 10 Kilometer hin und zurück 18,40€ – das ist viel zu teuer und man fährt mit dem Auto, davon könnte man sogar ein Strafmandat bezahlen und läge trotzdem noch günstiger."